Counter by WebHits

Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Besucherzaehler

 

 

 

 

 

 

 

                           Sieglinde Fuchs

 

 

Der Tod – das bittere Ende …

oder doch die Geburt in eine andere Welt?

Tagesvortrag am 20.10.2019                

Was ist der Mensch – was ist „Sterben" wirklich?                         

Der Sterbeprozess nach den Erforschungen und Erfahrungen Tibets.
Nahtoderfahrungen und die logischen Konsequenzen.
Das „ewige" Leben aus naturwissenschaftlicher und aus christlicher, spiritueller Sicht.
Wie könnte man die weitverbreitete Angst vor dem Sterben vermindern?


Frau Sieglinde Fuchs, studierte in München Mathematik und Physik. Weitere Stärken entwickelte sie in den Themen Logik, Psychologie und Philosophie. Vor allem aber interessierte sie der Mensch in den vielen Wandlungen seines Entwicklungsweges zwischen Glaube und Wissen und der Suche nach dem Sinn und einem höheren Bewusstsein. Bei der Begleitung Schwerkranker und Sterbender wurden ihr viele faszinierende Erlebnisse zuteil. Seit vielen Jahren wirkt sie in dieser Tätigkeit der Sterbebegleitung.

Frau Fuchs war bereits mehrfach mein Gast, nicht nur ich selbst, sondern sämtliche Vortragsteilnehmer sind von Frau Fuchs absolut begeistert. Sie verfügt nicht nur über fachlich und  wissenschaftlich sondern auch über ein enormes geistig / spirituelles Wissen.

Ein Vortrag der sich wirklich lohnt!

Anmeldungen an:                   Andreas Brümmer

                                                  Alternative psychologische Beratung

Veranstaltungsort:                Rothenbeker Weg 8,  24640 Schmalfeld

Beginn:                                   10.00 Uhr – 17:00 Uhr (ca.)

Aufwendung:                        55,- €  (incl. Verköstigung)

Tel:                                          04191-2724134  oder 01523-4172831

Email:                                     apberatung@email.de

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Auf Social Media teilen